Rally Obedience

3. Deutsche Meisterschaft und Deutsche Jugendmeisterschaft im Rally Obedience

3. Deutsche Meisterschaft und Deutsche Jugendmeisterschaft im Rally Obedience

Am 25. und 26. August trafen sich aus ganz Deutschland die Rally Obedience begeisterten Hundesportler des Schäferhundevereins in Bayern zur 3. Deutschen Meisterschaft und Deutschen Jugendmeisterschaft im Rally Obedience. Heuer war die Meisterschaft für die Landesgruppe Bayern-Nord ein Heimspiel, da die Ortsgruppe Teublitz mit der Organisation betraut wurde.

Sie wurde dieses Mal sehr gut besucht. So viele Starter wie dieses Jahr gab es bis jetzt noch auf keiner der vorangegangen Meisterschaften. Am Samstag meldeten sich 103 Teams aus 12 Landesgruppen, davon alleine 27 aus unserer Landesgruppe. Auch am Sonntag meldeten sich 41 Teams aus 11 Landesgruppen, davon waren es 10 Teams von uns.

Die Veranstaltung begann am Freitag mit einem gemütlichen Grillabend für alle bereits angereisten Teilnehmer.

Heuer gab es eine Besonderheit bei den Bewertungen, den Teams wurden nur die Wertnoten genannt (vorzüglich, sehr gut, gut, bestanden, nicht bestanden). Die einzelnen Punkte wie auch die Zeit und somit die Platzierungen wurden erst bei der Siegerehrung bekannt gegeben. Somit war die Spannung unter den Hundeführern bis zum Schluss zu spüren.

Am Samstag versuchten 103 Teams sowohl den Klassensieg in den Klassen Beginner, Klasse 1 und Klasse 2 sowie die Deutschen Meistertitel in den Klassen 3 wie auch den Senioren zu erringen.

Unsere Starter am Samstag mit Ihren Platzierungen:

Beginner Jugendliche
Platz 2 – Valentin Emperhoff mit Fly – OG Teublitz

Beginner Erwachsene
Platz 10 – Manuela Krex mit Fly- OG Hofstetten
Platz 17 – Corinna Pfeiffer mit Benji – OG Baiserdorf
Platz 21 – Dagmar Wunder mit Darwin – OG Hofstetten
Platz 22 – Gabi Hiermann mit Zazu – OG Teublitz
NB Cornelia Lenk mit Dali – OG Parsberg

Klasse 1 Erwachsene
Platz 2 – Stefan Pretzl mit Action (AC) – OG Teublitz
Platz 7 – Evi Schlachtmeier mit Ruby – OG Burglengenfeld
Platz 11 – Margrit Gebhard mit Lance-Ethan – SV Hauptverband
Platz 12 – Alexandra Geitner mit Paula – OG Pyrbaum
Platz 13 – Jürgen Fruth mit Sophie – OG Teublitz
Platz 15 – Christiane Rychly mit Maja – OG Parsberg

Klasse 2 Erwachsene
Platz 5 – Jutta Barth mit Lou – OG Hofstetten
Platz 6 – Nicole Heublein mit Nemo – OG Rödental-Einberg
Platz 8 – Alexandra Thiemann mit Lara – OG Rödental-Einberg
Platz 10 – Monika Lotzow mit Ivy – OG Faulbach
Platz 12 – Karoline Hergenröder mit Cady – OG Lohr a. Main
Platz 19 – Sylvia Prager mit Tayo – OG Baiersdorf
Platz 21 – Simone Stachel mit Mick – OG Kirchheim/Unterfranken

Klasse 3 Erwachsene
Platz 2 – Karin Priehäußer mit Ben – OG Teublitz – Vize Deutscher Meister
Platz 7 – Sabine Zeidler-Fäth mit Wolf – OG Teublitz
Platz 9 – Heidi Reber-Zölfl mit Wallace – OG Teublitz

Senioren Erwachsene
Platz 1 – Franziska Köppl mit Flash – OG Burglengenfeld – Deutscher Meister
Platz 2 – Norbert Zölfl mit Joker – OG Teublitz – Vize Deutscher Meister
Platz 5 – Nicole Heublein mit Nelly – OG Rödental-Einberg
Platz 6 – Otmar Schneider mit Jesko – OG Mooswiese-Neumarkt
Platz 9 – Karin Priehäußer mit Nelly – OG Teublitz

Dieser Tag klang wieder mit einem gemütlichen Grillabend aus.

Am Sonntag stand nun der Deutsche Schäferhund im Mittelpunkt. Aus 11 Landesgruppen fanden sich 41 Teams in Bayern ein um den Deutschen Meister bzw. den Klassensieger zu ermitteln.

Das Ergebnis der Teilnehmer unserer Landesgruppe:

Klasse 1 – Erwachsene
Platz 2 – Stefanie Hugel mit Basko – OG Coburg-Lautergrund
Platz 6 – Jürgen Fruth mit Sophie – OG Teublitz
NB – Stefan Pretzl mit Action (AC) – OG Teublitz

Klasse 2 Erwachsene
Platz 5 – Karoline Hergenröder mit Cady – OG Lohr a. Main
Platz 6 – Monika Lotzow mit Ivy – OG Faulbach
Platz 7 – Alexandra Thiemann mit Lara – OG Rödental-Einberg
Platz 8 – Sylvia Prager mit Tayo – OG Baiersdorf

Klasse 3 Erwachsene
Platz 5 – Sabine Zeidler-Fäth mit Wolf – OG Teublitz
Platz 6 – Rosi Karzewski mit Aemy – SV Hauptverein

Senioren Erwachsene
Platz 2 – Otmar Schneider mit Jesko – OG Mooswiese-Neumarkt – Vize Deutscher Meister

Somit können wir stolz notieren, dass die Landesgruppe Bayern Nord sowohl am Samstag den Vize Deutschen Meister in der Klasse 2 in Form von Karin Priehäußer mit ihrem Golden Retriever Ben wie auch den Deutschen Meister in den Senioren Franziska Köppl mit dem Australian Shepherd Flash sowie den Vize Deutschen Meister in den Senioren Norbert Zölfl mit seinem Australian Shepherd Joker stellt.

Am Sonntag errang Otmar Schneider mit seinem Schäferhund Jesko ebenfalls den Vize Deutsche Meister in den Senioren.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

 

Einen besonderen Dank gilt den Wertungsrichterinnen Petra Lauer von dhv und Sabine Böhm vom blv für die anspruchsvollen Parcours und das faire Richten.

Ein ebenso großer Dank sollte auch dem Veranstalter, der Ortsgruppe Teublitz zu teil werden. Durch ihre kompetente und gastfreundliche Art war dieses Wochenende eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der sich alle Teilnehmer heimisch gefühlt haben.

Hoffentlich wird die Veranstaltung 2019 genauso erfolgreich wie die von 2018.

Anbei die Platzierungen vom Samstag und Sonntag:

Samstag:

Beginner Jugendliche:
Platz 1 – Anna-Lisa Gesse mit Maggy Mini Australian Shepherd – 99 Punkte
(Landesgruppe Sachsen-Anhalt)
Platz 2 – Valentin Emperhoff mit Fly Sheltie – 98 Punkte
(Landesgruppe Bayern-Nord)
Platz 3 – Anna-Lisa Gesse mit Gisi Deutscher Schäferhund Platz 3 – 90 Punkte (Landesgruppe Sachsen-Anhalt)

Beginner Erwachsene:
Platz 1 – Daniela Syring mit Esco Deutscher Schäferhund – 100 Punkte
(Landesgruppe Hessen-Nord)
Platz 2 – Karlheinz Wende mit Frollein Bienchen Malinois – 100 Punkte
(Landesgruppe Nordrheinland)
Platz 3 -Nadine Schmidt mit Danny Deutscher Schäferhund – 100 Punkte
(Landesgruppe Westfalen)

Klasse 1 Jugendliche:
Platz 1 – Lenya Barzik mit Keks  Australian Shephard Mix – 97 Punkte
(Landesgruppe Westfalen)
Platz 2 – Vivan Grimm mit Benny Mix – 89 Punkte
(Landesgruppe Hessen-Nord)
Platz 3 – Lenya Barzik mit Gismo American Cocker Spaniel – 82 Punkte
(Landesgruppe Westfalen)

Klasse 1 Erwachsene:
Platz 1 – Piotr Redel mit Jana Riesenschnauzer – 100 Punkte
(Landesgruppe Sachsen-Anhalt)
Platz 2 – Stefan Pretzl mit Action (AC) – 99 Punkte
(Landesgruppe Bayern-Nord)
Platz 3 – Andrea Schlindwein mit Yara Australian Shepherd – 97 Punkte
(Landesgruppe Hessen-Süd)

Klasse 2 Erwachsene:
Platz 1 – Katherina Trümner mit Laurin Border Collie – 95 Punkte
(Landesgruppe Hessen-Nord)
Platz 2 – Diana Pusch mit Cleo Beagle – 95 Punkte
(Landesgruppe Baden)
Platz 3 – Angela Barzik-Naber mit Kimba Berner Sennenhund – 95 Punkte
(Landesgruppe Westfalen)

Deutsche Meister der Klasse 3:
Platz 1 – Beate Reinhardt mit Summer Border Collie – 99 Punkte
(Landesgruppe Württemberg)
Platz 2 – Karin Priehäußer mit Ben Golden Retriever – 98 Punkte
(Landesgruppe Bayern-Nord)
Platz 3 – Anja Hoock mit Dutches Mix – 97 Punkte
(Landesgruppe Baden)

Deutsche Meister der Senioren:
Platz 1 – Franziska Köppl mit Flash Australian Shepherd – 100 Punkte
(Landesgruppe Bayern-Nord)
Platz 2 – Norbert Zölfl mit Joker Australian Shepherd – 99 Punkte
(Landesgruppe Bayern-Nord)
Platz 3 – Katherina Trümner mit Ari Border Collie Mix – 98 Punkte
(Landesgruppe Hessen-Nord)

Die Ergebnisse für Sonntag:

Beginner Jugendlicher
Platz 1 – Anna-Lisa Gesse mit Gisi – 97 Punkte (Landesgruppe Sachsen-Anhalt)

Beginner Erwachsene
Platz 1 – Daniela Syring mit Esco – 100 Punkte (Landesgruppe Hessen-Nord)
Platz 2 – Nadine Schmidt mit Danny – 100 Punkte (Landesgruppe Westfalen)
Platz 3 – Torsten Neumann mit Wolli – 99 Punkte (Landesgruppe Nordrheinland)

Klasse 1 Jugendliche
Platz 1 – Vivan Grimm mit Cindy nicht bestanden (Landesgruppe Hessen-Nord)

Klasse 1 Erwachsene
Platz 1 – Irmgard Reuschel mit Buffy – 99 Punkte (Landesgruppe Westfalen)
Platz 2 – Stefanie Hugel mit Basko – 98 Punkte (Landesgruppe Bayern Nord)
Platz 3 – Stefanie Petry mit Xander – 98 Punkte (Landesgruppe Rheinland-Pfalz)

Klasse 2 Erwachsene
Platz 1 – Verena Dornieden mit Betsy – 99 Punkte (Landesgruppe Berlin-Brandenburg)
Platz 2 – Tanja Heinrich mit Barclay – 99 Punkte (Landesgruppe Hessen-Süd)
Platz 3 – Wolfgang Horch mit Amaru – 97 Punkte (Landesgruppe Württemberg)

Deutsche Meister Klasse 3:
Platz 1 – Silvana Langer mit Gisi – 100 Punkte (Landesgruppe Sachsen Anhalt)
Platz 2 – Petra Lauer mit Amelie – 99 Punkte (Landesgruppe Rheinland Pfalz)
Platz 3 – Elvira Philipp mit Prada – 93 Punkte (Landesgruppe Westfalen)

Deutsche Meister Senioren
Platz 1 – Petra Langer mit Omira – 100 Punkte (Landesgruppe Sachsen Anhalt)
Platz 2 – Otmar Schneider mit Jesko – 98 Punkte (Landesgruppe Bayern Nord)

Für die Statistik

Teilnehmende Landesgruppen

LG 02 Berlin-Brandenburg
LG 05 Nordrheinland
LG 06 Westfalen
LG 08 Hessen-Süd
LG 09 Hessen-Nord
LG 10 Rheinland-Pfalz
LG 12 Baden
LG 13 Württemberg
LG 14 Bayern-Nord
LG 15 Bayern-Süd
LG 18 Sachsen
LG 19 Sachsen-Anhalt

 

Bericht von Karin Priehäußer

 

 

 

 

X