Ausbildung IFH

Bundesfährtenhundeprüfung 2018

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Am 10. Und 11. November 2018 fand in Salzkotten die diesjährige Bundes-FH statt.

Roland Ebert aus Obernau und Berthold Rathgeb aus Dinkelsbühl hatten sich über die LG-FH in Untersiemau-Weißenbrunn für diese Veranstaltung qualifiziert.

Bei der Auslosung am Freitagabend wurden die Farbgruppen ausgelost.  Roland (Los.-r. 13) wurde in die rote Gruppe (LR H. Schilp) und Berthold (Los.-Nr. 7) in die grüne Gruppe (LR T. Leyener) gelost.

Am Samstag starteten beide fast parallel in den Nachmittags-Gruppen in der Zeit von 13.30 h bis 15.00 h. Im Fährtengelände wurde die Startreihenfolge noch mal gelost. Beide hatten die Nummer 4 gezogen. Somit hatten beide die letzten Fährte des Tages.

Durch die Auslosung bedingt mussten die 4 letzten Fährten (auch Gruppe gelb und blau) im gleichen Acker (kohlblättriger Bewuchs) ihre Hunde in die Spur schicken. Leider nahmen beide Hunde die erste Verleitung an und konnten somit ihre Fährten nicht bestehen. Die Hunde aus den beiden anderen Gruppen kamen ebenfalls nicht ans Ziel.

Die Hundeführer nahmen zusammen mit ihren Betreuern und den wenigen Fans am gemeinsamen Begrüßungsabend teil.

Am Sonntag wurden alle Fährten in kurzer Saat mit teilweisem blankem Acker gesucht. Berthold zog die Nummer eins.

Trotz etlicher Sichtverleitungen und schrägem Geländeverlauf, vor allem im Spitzwinkelbereich kämpfte sich „Vandro“ ans Ziel. Er erreichte ein unteres SG mit 91 Punkten.

Im angrenzenden Acker ging Roland mit der Losnummer zwei an den Start. Um die Echtheit der Gegenstände zu prüfen kaute “ Chef-Olli“ alle gefundenen Materialien ausgiebig durch. Der zweite Spitzwinkel wurde ihm schließlich zum Verhängnis. Der Hund hatte irgendwie die Fährte verloren und war nicht bereit weiter zu suchen. Nachdem der Hund einige Zeit im Winkelbereich stand und keine Anstalten zum weitersuchen zeigte, hat der LR schließlich die Fährte abgebrochen.

Trotz des wenig erfolgreichen Wochenendes herrscht gute Stimmung im Team der LG 14.

Herzliche Glückwünsche an die Sieger und Platzierten.

Horst Kaim

X