Aktuelles

Mitteilung des 1. LG-Ausbildungswartes

Liebe Sportfreunde,

wir durchlaufen derzeit ein Szenario, das wohl kaum einer von uns jemals erleben musste. In kürzesten Zeitabständen werden wir mit neuen Schreckensmeldungen und immer weitergehenden staatlichen Verordnungen konfrontiert. Keinen kann dies unbeeindruckt lassen und niemand kann nur annähernd seriöse Prognosen treffen, über Verlauf und Dauer dieser wohl beispiellosen Krise.

In den letzten Tagen erreichten mich zahlreiche Anfragen bezüglich der diesjährigen LGA. Tatsache ist, wir können in der aktuellen Situation nicht verbindlich planen!

Sollte die LGA stattfinden (was wir uns sicherlich ausnahmslos wünschen), werden wir den Qualifikationsmodus so anpassen, dass es für jeden potentiellen Teilnehmer machbar sein wird – es wird eine sinnvolle und hundesportlerfreundliche Regelung geben!

Wir wissen, dass unter den derzeitigen Voraussetzungen, unser Ausbildungsgeschehen in den Ortsgruppen zum Stillstand gekommen ist. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir uns nicht intensiv mit unseren Hunden beschäftigen können – diese Möglichkeit macht uns zu Privilegierten gegenüber vielen unserer Mitbürger. Nutzt das gerade in diesen Zeiten ausgiebig, es profitieren hiervon Tier und Mensch!

Abschließend mein Appell an Euch:

Haltet in diesen Zeiten den angemessenen Abstand zu Euren Mitmenschen und zeigt, auch gerade damit, den unabdingbaren Zusammenhalt!

Bleibt gesund

Gerd Beck

X